• laugh and don't burn out

Burnout Präventions - Programm für Firmen und Organisationen

Das Hauptanliegen des Präventionsprogramms „Don´t burn out“ ist es, negativen Auswirkungen chronischer Stressreaktionen vorzubeugen.


Das bedeutet nicht, ein Leben ohne Stress anzustreben, sondern die durch den Stress entstehende Energie sinnvoll einzusetzen, sowie einen Ausgleich der Anspannung und Entspannungsphasen herzustellen.


Außerdem sollen die Teilnehmer*innen nach dem Präventionsprogramm „Don´t burn out“ ihr


erweitert und einen flexiblen, situationsadäquaten Umgang mit den alltäglichen Belastungen erworben haben.


Das Präventionsprogramm „Don´t burn out“ ist als fortlaufender Workshop gedacht. Wöchentliche Module von jeweils zwei Stunden sollen über einen Zeitraum von 12 Wochen stattfinden.


Die Teilnehmer*innen sollten sich nach dem Programm entspannen und gedanklich abschalten können.


Durch das Mentaltraining lernen sie, förderliche Denkweisen zu entwickeln und hinderliche Denkweisen/Glaubenssätze zu transformieren.

Durch eine strukturierte Problemlösestrategie lernen die Teilnehmer*innen kreativ verschiedenste Möglichkeiten der Bewältigung der Stresssituationen kennen und diese im Alltag anzuwenden.

Im Genusstraining beschäftigen sich die Teilnehmer*innen mit der regenerativen Bewältigung zu arbeiten.

Weiteres sind Vorträge von Spezialist*innen geplant. Vertreter*innen der ÖGK sowie des Arbeitsrechts und Psycholog*innen stehen nach den Vorträgen für Fragen zur Verfügung.

Die Zusatzmodule thematisieren Bewegung als eine grundlegende Strategie zur regenerativen Stressbewältigung.

Die Teilnehmer*innen sollen lernen wie wichtig ein gut funktionierendes soziales Netz ist und erfahren die Erhöhung der eigenen Stresstoleranz durch die Wirkung eines konkreten Ziels.


Ich freue mich auf SIe.


Tel.: 0664 454 11 95

mail: laugh.online.beratung@gmail.com





50 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen